Menü

Deutschlands beste Jobportale 2014 gekürt

_wsb_700x344_treppchen+AJ

Mehr als 29.000 Bewerber und über 2.500 Arbeitgeber haben auch dieses Jahr wieder über die besten Jobportale abgestimmt. Die Sieger wurden vor wenigen Tagen auf der Zukunft Personal in Köln gekürt. Die Top 3 bei den allgemeinen Jobbörsen: Stepstone, Jobware, Kalaydo und Stellenanzeigen.de.

Neben den besten allgemeinen Jobportalen wurden auch die besten Spezial-Jobbörsen und Meta-Suchmaschinen ausgezeichnet. Erstmalig haben außerdem auch die beliebtesten Jobportale in den neuen Kategorien ITler, Ingenieure, Naturwissenschaftler, Wirtschaftswissenschaftler und für SAY (Studenten, Absolventen und Young Professionals) das Gütesiegel erhalten.

Yourfirm führt bei den Spezialisten, Kimeta bei den Jobsuchmaschinen

Bei den Spezial-Jobbörsen liegen Yourfirm, Jobvector und Hotelcareer vorne. Die Beliebtheitsskala bei den übergreifenden Jobsuchmaschinen führen Kimeta, Icjobs/Jobbörse.com und Indeed.de an.

Für Studenten, Absolventen und Young Professionals in der neuen Kategorie “SAY” empfehlen sich laut der Studie vor allem die Jobbörsen von Absolventa, Staufenbiel und Unicum. Gerade auch im Berufsstarter-Segment gilt: Nischen-Jobbörsen finden bei Kandidaten einen deutlich höheren Anklang als Generalisten.

Beste Jobportale für IT-Mitarbeiter sind laut der Qualitätsumfrage Kimeta, Stepstone und Ictjob.de. Für Unternehmen, die Ingenieure suchen, empfehlen sich danach Yourfirm.de, Kimeta und Jobvector. Wer Naturwissenschaftler sucht, kann laut Studie am besten Jobvector, Kimeta und Greenjobs verwenden. Und bei den Börsen für Wirtschaftswissenschaftler stehen Kimeta, Yourfirm.de und Hotelcareer ganz oben im Ranking.

Über die Auszeichnung

Für die Bewertung werden die Aussagen der Nutzer von Jobportalen zu ihrer Nutzungshäufigkeit, ihrer Zufriedenheit und der Ergebnisqualität, die sie über das jeweilige Jobportal erlangen, herangezogen. Kooperationspartner der Studie sind das Institute for Competitive Recruiting (ICR), Cross-Pro Research und Profilo. Ziel ist es, mit der Auszeichnung mehr Transparenz für Arbeitgeber zu schaffen, wenn es darum geht, die richtige Jobbörse auszuwählen.

Bewertungsgrundlage für alle bewerteten Stellenportale sind Nutzungshäufigkeit, Zufriedenheit und Ergebnisqualität – einzigartig ist dabei, dass sowohl Bewertungen von Jobsuchenden als auch von Arbeitgebern ausgewertet werden.

Click to tweet: Deutschlands beste #Jobportale 2014. Wer die Preise abgeräumt hat, steht im #jobandcareer Blog: http://bit.ly/1t559ri #Bewerbung #Karriere