Menü

„Kultur ist etwas, das sich jeden Tag neu entwickelt“: Interview mit Google-Personalchef Frank Kohl-Boas

Eine wichtige Aufgabe von Führungskräften ist es, den Kollegen und neuen Mitarbeitern die Werte des Unternehmens zu vermitteln. Wie gehen Sie bei Google dieses Thema an?

Unsere Gründer sagen, Unternehmenskultur ist etwas, das sich jeden Tag ein Stück weiterentwickelt. Sie ist nich statisch; wir sind kein Museum. Wir erwarten von Menschen, die zu uns kommen, dass sie die Unternehmenskultur mitgestalten wollen.

Das heißt, man bringt sich ein in eine Gruppe, die Diversity & Inclusion vorantreibt, die Weihnachtsfeier organisiert oder beim Girls Day mitmacht. Das soll hier mehr sein als ein Job, denn das kann man auch woanders haben. Engagement und die Freude, anderen etwas beizubringen und Erfolg zu teilen, treiben unsere Kultur. Deshalb sagen viele: „Das Beste bei Google sind meine Kollegen.“

Sie sprachen gerade das Thema Diversity an. Wie wichtig ist es für die Unternehmens- und Führungskultur bei Google, den Frauenanteil zu erhöhen?

Wir brauchen Vielfalt in Denk- und Herangehensweisen und das bedingt auch eine gute Mischung von Männern und Frauen auf allen Unternehmensebenen und in allen Funktionen. Das ist für den Bereich Softwareentwicklung aber auch bei der Besetzung von Führungspositionen in unserer Beratung eine echte Herausforderung. In beiden Bereichen wollen wir besser werden und haben dazu eine Vielzahl von kurz-, mittel- und langfristigen Maßnahmen eingeleitet.

Es gibt Umfragen, die besagen, dass weibliche Führungskräfte eher in kleinen und mittelständischen Unternehmen einen Job suchen, weil sie bei größeren Konzernen häufig Machtspielchen vermuten oder viel Politik. Da wir als ein großes Unternehmen wahrgenommen werden und weil viele Frauen nicht wissen, wie eine berufliche Karriere bei uns aussehen kann, sind wir leider für einige Frauen, die zu uns passen würden, vermeintlich nicht so interessant. Da müssen wir Aufklärungsarbeit leisten, denn es ist unser erklärtes Ziel, mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen.

Herr Kohl-Boas, wir danken für das interessante Gespräch.

Click to tweet: #Google-Personalchef Frank Kohl-Boas spricht bei #jobandcareer at @CeBIT. Erste Einblicke im Interview: http://bit.ly/1BGyqMc #Karriere #HR