Menü

Blick in die Zukunft: „job and career“ wird 2016 auf weiteren Fachmessen ausgerollt

13868980263_1027f1f6d8_z

Foto: Dirk Eisermann Photography/spring Messe Management GmbH.

Mit „job and career at Automechanika“, „job and career at ALUMINIUM“ und „job and career at COMPOSITES EUROPE” stehen im kommenden Jahr drei neue Veranstaltungen der spring Messe Management GmbH auf dem Programm, bei denen Arbeitnehmer und Unternehmen einfach und unkompliziert zusammenfinden können. Wie die bereits etablierten Karrierebereiche auf der CeBIT, der HANNOVER MESSE, der IAA Pkw und der IAA Nutzfahrzeuge bieten auch die neuen „job and career“-Plattformen sowohl Berufseinsteigern als auch berufserfahrenen Fach- und Führungskräften vielfältige Möglichkeiten, ihre Traumarbeitgeber kennenzulernen und mit genau den richtigen Personen ins Gespräch zu kommen.

Alle Anforderungen abgedeckt

Vom direkt mit der jeweiligen Messe verzahnten Online-Jobportal über ein umfassendes begleitendes Vortragsprogramm zu Karrierethemen bis hin zu den Kommunikationsmaßnahmen in Richtung der gesuchten Fachkräfte decken auch die neuen „job and career“-Formate alle Anforderungen ab, die für eine erfolgreiche Rekrutierung auf Fachmessen unterschiedlichster Ausrichtung notwendig sind.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Reed Exhibitions Deutschland GmbH, dem Ausrichter von ALUMINIUM und COMPOSITES EUROPE, erstmals eine private Messegesellschaft von unserem Konzept überzeugen konnten und mit der Messe Frankfurt, dem Ausrichter der Automechanika, einen weiteren Partner unter den großen öffentlichen Messegesellschaften gewinnen konnten. Diesen Weg möchten wir in den kommenden Jahren konsequent fortsetzen und so unsere Stellung am Markt noch weiter ausbauen“, erklärt Ralf Hocke, Geschäftsführer der spring Messe Management GmbH.