Menü

Fachmagazine für den persönlichen Einstieg nutzen

Fachmagazine nutzen, um sich bei der Bewerbung abzuheben

Quelle Verlag Evoluzione Media

Geheimtipp für Absolventen:

Sowohl für Personaler als auch für Absolventen haben sich Fachmagazine als ideale Möglichkeit entwickelt, zusammen zu finden. Was nur vordergründig der Digitalisierung zuwider läuft, hat vor allem eine Ursache: Der Dominanz von Druckerzeugnissen an den Hochschulen.

 

Weiterlesen

Bewerbung der Zukunft: Bleibt die Individualität auf der Strecke?

Bewerbung der Zukunft: Bleibt die Individualität auf der Strecke?

Foto: Pixabay.com

Bewerbungsverfahren und die Art der Jobsuche verändern sich aktuell ganz massiv. Dadurch wächst auch die Verunsicherung bei Bewerbern. Bei der Vielzahl an Bewerbungswegen stellt sich daher oft die Frage: „Welche Art der Bewerbung ist denn nun ideal?“, „Was erwarten die Unternehmen wirklich?“ Im Themenspecial „Bewerbung der Zukunft“ der diesjährigen Monster-Studienreihe „Recruiting Trends“, gehen die Jobexperten diesen Überlegungen auf den Grund.

Die Zeit des langen Grübelns, wie man sein Anschreiben am besten formuliert, könnte bald Geschichte sein. Denn die digitale Konkurrenz schläft nicht: One-Click- oder Formularbewerbungen werden von Unternehmen mittlerweile häufig genutzt. Dennoch stellt sich die Frage, ob damit die Individualität einer Bewerbung nicht verloren geht und somit auch die Persönlichkeit des Bewerbers in den Hintergrund rückt. Zählen künftig wirklich nur noch die nackten Fakten im Lebenslauf?

Weiterlesen

Bewerbung der Zukunft: Anschreiben für die Tonne?

Bewerbung der Zukunft: Anschreiben für die Tonne?

Foto: pixelio.de / Anton Porsche

Die Digitalisierung der Arbeitswelt schreitet voran: Sie hat nicht nur Auswirkungen auf den Arbeitsalltag, sondern auch auf die Bewerbungsverfahren. Doch ausgereift ist die Bewerbung der Zukunft noch nicht. Unternehmen experimentieren mit neuen Formen der Ausschreibung von offenen Stellen, denn sie möchten einen guten Eindruck bei potenziellen neuen Mitarbeitern machen und im „War for Talents“ Vorteile erringen. Diese Übergangsphase sorgt für Unsicherheit unter Bewerbern, die sich fragen: „Wie wichtig ist heutzutage das Anschreiben?“, „Bevorzugen Unternehmen Bewerbungen per Post oder per Mail?“, „Was nützt mir die Anmeldung auf Karrierenetzwerken wirklich?“

Wie Arbeitgeber und Stellensuchende verschiedene Bewerbungsverfahren der Zukunft einschätzen, hat das Themenspecial „Bewerbung der Zukunft“ der jährlichen Studienreihen „Recruiting Trends 2016“ und „Bewerbungspraxis 2016“ von Online-Karriereportal „Monster“ und dem Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS) der Universität Bamberg ergründet.

Weiterlesen

Die Kunst der Bewerbung: Wichtigstes Dokument ist der Lebenslauf

Karriereberater Bastian Gutmann von der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG gibt Tipps für eine rundum gelungene Bewerbung

Foto: A.S.I.

Mit welchen Eigenschaften fällt Ihre Bewerbung unter vielen Hunderten auf? Welche Inhalte werden den Personaler Ihres Wunscharbeitgebers davon überzeugen, gerade Sie zu einem Gespräch einzuladen? Tipps und Tricks für eine rundum überzeugende Bewerbung hält Karriereberater Bastian Gutmann von der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG bereit.

Auf der job and career at CeBIT 2016, die vom 14. bis 18. März in Hannover stattfindet, wird er gemeinsam mit einem Team von Karriereexperten am A.S.I.-Stand in Halle 11 die Bewerbungsunterlagen der Besucher unter die Lupe nehmen. Uns hat er vorab verraten, was eine gute Bewerbung ausmacht.

Weiterlesen