Menü

Fit für die Ingenieurskarriere: Vortragshighlights bei job and career at HANNOVER MESSE

13239881344_27ceff7d80_zHeute startet die HANNOVER MESSE, die größte Industrieschau der Welt. Mit Vorträgen renommierter HR-Experten, Diskussionen und allerlei nützlichen Infos rund um die Ingenieurskarriere ist auf der Bühne von job and career in Halle 17 eine Woche lang für Abwechslung gesorgt.

Die Themen reichen vom richtigen Einsatz sozialer Netzwerke im Bewerbungsprozess über die Geheimnisse guter Führung bis hin zur Frage, wie man am besten in einem Assessment Center punkten kann. Was auf unserer Bühne und an den Messeständen passiert, können Sie auch ganz einfach von zuhause aus auf Storify mitverfolgen. Und wenn Sie gerade selbst auf der Messe unterwegs sind und einen Stop bei job and career in Halle 17 einlegen, dann freuen wir uns über Ihr Twitter-Feedback unter #jobandcareer.

Von Marketing 4.0 bis zur „Geheimwaffe Vertrauen“

Der studierte Kriminalwissenschaftler Leo Martin war zehn Jahre lang für einen großen deutschen Nachrichtendienst im Einsatz.

Der studierte Kriminalwissenschaftler Leo Martin war zehn Jahre lang für einen großen deutschen Nachrichtendienst im Einsatz.

Mit einem Highlight geht es gleich am Montag, 13. April, los: Prof. Dr. Uwe Kleinkes, Studiengangsleiter Technisches Management und Marketing an der Hochschule Hamm-Lippstadt verlegt eine komplette Vorlesung zum Thema Technologiemarketing auf die HANNOVER MESSE. Ab 11:10 Uhr erklärt er auf der job and career Bühne, warum die allseits gegenwärtige Digitalisierung auch für das Marketing eine Zeitenwende bedeutet und wie vor diesem Hintergrund gelungenes B2B-Marketing in Zukunft aussehen kann.

Einem ganz anderen, aber nicht weniger spannenden Thema widmet sich am gleichen Tag ab 16:30 Uhr der Kriminalwissenschaftler und Ex-Agent Leo Martin. In seinem Vortrag „Ich krieg Dich! – Wie Sie Menschen für sich gewinnen“ erfahren, wie Sie mit der so genannten „007-Formel“ Vertrauen aufbauen, überzeugend auftreten und die von Ihnen gewünschte Wirkung erzielen können.

Das eigene Online-Profil optimieren

Haben Sie Ihre Profile bei XING, LinkedIn und Co. im Griff? Oder sehen Sie hier noch Optimierungspotenzial? Wenn Sie wissen möchten, was Sie besser machen können, um im Netz bei potenziellen Arbeitgebern zu punkten, sind Sie beim Vortrag von Holger Ahrens, dem Gründer von „Die Profiloptimierer“ richtig. Am Dienstag, 14. April, ab 13:35 Uhr erklärt er die neuesten Kniffe, mit denen Sie Ihren Online-Auftritt noch attraktiver gestalten können. Gleich im Anschluss erläutert ab 14:35 Uhr die Beraterin Dr. Christiane Nill-Theobald, wie mithilfe ihres „Burn On“-Ansatzes die Lust auf Leistung im Arbeitsalltag erhöht werden kann.

Mira Mühlenhof berät seit über zehn Jahren zu den Themen Persönlichkeits- und Führungskräfteentwicklung.

Mira Mühlenhof berät seit über zehn Jahren zu den Themen Persönlichkeits- und Führungskräfteentwicklung.

„Kröten schlucken – warum Selbsterkenntnis für Manager unverzichtbar ist“ – mit diesem provokanten Vortrag ist am Mittwoch, 15. April, die Kommunikationsexpertin Mira Mühlenhof bei job and career dabei. Sie zeigt auf, warum es gerade für Manager entscheidend ist, die Diskrepanz zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung im Blick zu behalten, um zu verhindern, dass der eigene ‚blinde Fleck‘ zum Karrierekiller wird.

Personalentwicklung und Gesundheit im Fokus

Am Donnerstag, 16. April, steht eine unter anderem eine interessante Gesprächsrunde auf dem Programm. Die Verlegerin Elisabeth Müller-Klock vom VEK Verlag Mainz spricht ab 11:40 Uhr mit Personalverantwortlichen verschiedener Firmen über den Paradigmenwechsel in der Personalentwicklung. Der Fokus liegt hierbei unter anderem auf den Themen Diversity und Mitarbeiterbindung sowie auf den Möglichkeiten, familien- und biografiegerechte Entwicklungsprogramme in Unternehmen zu etablieren.

Ein weiteres Trendthema erwartet die Messebesucher am gleichen Tag ab 14:35 Uhr: In einer anschaulichen Präsentation erklärt Harald Holzer, Geschäftsführer der vitaliberty GmbH, warum Erfolg und Gesundheit im Arbeitsleben immer zusammengehören und wie ein flexibles Gesundheitsmanagement hierfür die Weichen stellen kann.

Im Bewerbungsprozess punkten

Markus Schmidt-Tophoff weiß, worauf es bei einem Assessment Center ankommt.

Markus Schmidt-Tophoff weiß, worauf es bei einem Assessment Center ankommt.

„Du bist (D)eine Marke!“ lautet der Titel des interaktiven Vortrags von Torsten Jensen, CEO der Asandoo GmbH, am Freitag, 17. April, ab 14:35 Uhr. Der Social-Media-Experte erklärt auf unterhaltsame Art, welche Chancen das Thema Social Recruiting für Mitarbeiter und Unternehmen bietet und welche Risiken man hierbei im Blick haben sollte.

Handfeste Tipps zur eigenen Bewerbung gibt am letzen Messetag ab 15:30 Uhr auch Markus Schmidt-Tophoff vom Institut für Managementberatung Heidelberg. Anhand praktischer Übungen bringt der Trainer den Zuhörern das Thema Assessment Center näher und zeigt auf, was man als Bewerber tun kann, um optimal vorbereitet in den Auswahlprozess zu gehen.

Click to tweet: Tolle #Karriere-Tipps und Vorträge auf der #jobandcareer Bühne in Halle 17. Alle Highlights: http://bit.ly/1ExHPY2 #HM15